Vermögensverwaltung München Steinbeis
Gerd Häcker

Ein denkwürdiges erstes Halbjahr

Ein denkwürdiges Halbjahr liegt hinter uns. Die Weltwirtschaft erfuhr ihren schärfsten Einbruch seit mindestens siebzig Jahren, die Finanzmärkte durchlebten massive Kursschwankungen und Regierungen wie auch Zentralbanken kündigten die umfangreichsten Stützungsmaßnahmen aller Zeiten an. Aktuell präsentieren sich die Finanzmärkte wie in der Ruhe nach dem Sturm. Aktien-, Renten- und Devisenmärkte befinden sich in einer Seitwärtsbewegung. Umfangreiche […]
Vermögensverwaltung München Steinbeis
Gerd Häcker

Kapitalmärkte entkoppeln sich von der Realität

Die internationalen Kapitalmärkte fahren Achterbahn. Tempo und Ausmaß der Bewegungen sind in der Finanzgeschichte einmalig. Nach dem starken Einbruch im ersten Quartal erfolgt eine deutliche Erholung vieler Risikoanlagen seit April. In meiner etwa 25jährigen Berufslaufbahn habe ich noch nie eine derartige Abkoppelung der Kapitalmärkte von der Realwirtschaft beobachtet. Im Aktienbereich stehen teils historisch hohe Bewertungen […]
Vermögensverwaltung München Steinbeis
Gerd Häcker

Fiskal- und Geldpolitik fusionieren – die Monetarisierung der Staatsschulden durch die Notenbanken nimmt seinen Lauf

Kolumne von Markus Steinbeis, Geschäftsführender Gesellschafter der Steinbeis & Häcker Vermögensverwaltung GmbH in München.   Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, haben Regierungen weltweit das Wirtschaftsleben eingefroren. Im Angesicht einer drohenden ökonomischen Depression erleben wir derzeit eine historisch einmalige Flut an fiskalpolitischen Maßnahmen, um die negativen Auswirkungen zumindest partiell abzufedern. Unglücklicherweise waren die Schuldenquoten […]
Vermögensverwaltung München Steinbeis
Gerd Häcker

Der Staat muss es richten – der neue Ruf nach Fiskalpolitik

Kolumne von Markus Steinbeis, Geschäftsführender Gesellschafter der steinbeis & häcker vermögensverwaltung in München.   Die konjunkturellen Risiken haben viele Notenbanken weltweit in eine Art Panikmodus versetzt. Zinssenkungen wurden angekündigt und teilweise bereits umgesetzt. Quantitative Maßnahmen werden zusätzlich in Erwägung gezogen. Die Angst vor einer Rezession ist förmlich zu spüren. Sie soll unter allen Umständen vermieden […]
Vermögensverwaltung München Steinbeis
Gerd Häcker

Unter Lagarde bleibt alles anders

Markus Steinbeis, geschäftsführender Gesellschafter der steinbeis & häcker vermögensverwaltung   Nach einem langen und teils holprigen Auswahlprozess folgt Christine Lagarde, die derzeitige geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds, auf Mario Draghi an der Spitze der Europäischen Zentralbank. Damit führt erstmals in der Geschichte dieser Notenbank eine Person ohne wirtschaftswissenschaftliches Studium sowie ohne Erfahrung in der Geldpolitik […]
Gerd Häcker

Rohstoffe: Eine sinnvolle strategische Beimischung in einer Vermögensanlage

Kolumne von Markus Steinbeis, geschäftsführender Gesellschafter der steinbeis & häcker vermögensverwaltung gmbh in München Angesichts des zinslosen Umfelds sind Investoren weltweit auf der Suche nach Anlagealternativen. Es wächst verstärkt der Wunsch in Anlagen zu investieren, denen reale Vermögenswerte zugrunde liegen. Aufgrund der aktuell niedrigen Preise zahlreicher Rohstoffe fragen sich viele Anleger, ob sie nach einigen […]
Gerd Häcker

Hohe Nervosität an den Kapitalmärkten zum Jahresende

Seit Oktober kennzeichnen erratische Bewegungen das Geschehen an den internationalen Kapitalmärkten. Besonders an den Aktienmärkten beherrschen große Schwankungen das Geschehen, während an den Anleihemärkten die Notierungen vieler Emissionen von minderer Qualität sukzessive unter Druck kommen. Unsere vorsichtige strategische Sichtweise haben wir immer wieder zum Ausdruck gebracht (siehe Monatskommentar November), aber auch unsere Zuversicht geäußert, dass […]
Gerd Häcker

Deutlicher Kursrückgang an den Aktienmärkten im Oktober

Der Oktober war von deutlichen Kursrückgängen an den internationalen Aktienmärkten geprägt. Globale Aktien verloren etwa 9 Prozent an Wert und markierten damit den schlechtesten Monat seit Februar 2009. In den vergangenen Monaten dieses langen Börsenaufschwungs waren bereits einige Überhitzungserscheinungen und Risikofaktoren zu beobachten, die uns etwas vorsichtig werden ließen (siehe vergangene Marktberichte). Insbesondere die hohe […]
Gerd Häcker

Eine gedopte US-Konjunktur verursacht Zinsanstieg

Angetrieben von bedeutenden Steuersenkungen und hohen Staatsausgaben wächst die US-Wirtschaft so dynamisch, wie seit vier Jahren nicht mehr. Es verwundert uns immer wieder, dass die quantitative Stärke des Wachstums in den Fachmedien und an den Kapitalmärkten kaum hinterfragt wird. Eine derartig aggressive Fiskalpolitik führt aktuell zu einem kreditfinanzierten Aufschwung, der früher oder später in einer […]
Gerd Häcker

Divergenz zwischen USA und dem Rest der Welt

Das makroökonomische Umfeld und die Entwicklung an den Kapitalmärkten in 2018 unterscheidet sich weiterhin grundlegend vom Vorjahr. Zwar wird die Weltwirtschaft mit über 3,5 Prozent ähnlich stark wachsen wie 2017, die Bewegung erfolgt aber nicht mehr weltweit synchron. Auch an den Aktienmärkten könnten die Kursverläufe kaum unterschiedlicher sein. Während die amerikanischen Indizes in der Nähe […]